Resultados 1 al 6 de 6

Tema: SD-Karten werden gelöscht

  1. #1
    Fecha de ingreso
    27 Jul, 14
    Mensajes
    3

    Predeterminado SD-Karten werden gelöscht

    Hallo Forum,

    innerhalb kürzester Zeit wurden von meinem Aventura zwei unterschiedliche SD-Karten gelöscht. Zum Glück ist mir das nicht auf einer komplizierten Radtour passiert, aber dennoch beunruhigt mich dieses Verhalten sehr.

    Zu den Details:

    Vor kurzem habe ich den Aventura auf die neue Version 3.1 upgedatet.
    Über einen externen CardReader habe ich neue Karten auf die SD (32 GB, ca. 30 GB belegt) übertragen.
    Das Gerät ließ sich mehrfach normal booten und lief auf einer kleinen Radtour zwei Tage tadellos.
    Am dritten Tag startete das System und kurz nach dem Bildschirm mit dem Anzeige der Systemversion erschien die Meldung "Das TwoNav-Data-Verzeichnis wurde repariert. ...".
    Auf den ersten Blick schien es so, als ob alle Verzeichnisse auf der SD-Karte gelöscht und das Verzeichnis TwoNavData neu erstellt worden wäre. Eine genauere Untersuchung ergab, dass die SD unverändert mit Daten beschrieben war, diese aber über den Dateimanager (auch bei Anzeige der versteckten und System-Dateien) nicht angezeigt wurden.
    Ich habe dann die SD mit Windows Bordmittel gescannt und repariert. Als Resultat sah ich danach auf der SD etliche Checkdisk-Dateien im Dateimanager, die von Größe und Datum her meine ursprünglichen Karten gewesen sein könnten. Es ist natürlich auf dieser Grundlage kaum möglich, die Dateien wieder herzustellen (das ist auch nicht weiter wild, denn die wichtigsten Daten habe ich natürlich auf meinem PC).

    Ich habe dann die SD mit dem SD Card Formatter neu formatiert und erneut gescannt. Windows meldet die Karte als fehlerfrei. Ich kann problemlos Daten darauf schreiben und das Aventura akzeptiert die SD wieder, als wäre nichts gewesen.

    OK, dachte ich, kann ja nach vier Jahren Nutzung mal passieren (auch wenn ich unter "reparieren" was anderes verstehe). Nun ist mir das gleiche aber mit einer andere SD-Karte (32 GB, ca. 15 GB belegt) wieder passiert. Jetzt wird's langsam ungemütlich. Hat jemand von Euch sowas schon mal erlebt? Was ist da los? Ist das eventuell ein Bug in der neuen Version 3.1?
    Viele Grüße vom
    Kartenfreund

  2. #2
    Fecha de ingreso
    28 Apr, 10
    Ubicación
    D
    Mensajes
    1,250

    Predeterminado

    Hallo Kartenfrend,
    Cita Iniciado por Kartenfreund Ver mensaje
    die Meldung "Das TwoNav-Data-Verzeichnis wurde repariert. ...".
    Im allgemeinen deutet die Meldung auf ein fehlendes \TwoNavData Verzeichnis hin. Normalerweise wird in dem Fall ein neues \TwoNavData Verzeichnis mit Unterverzeichnissen angelegt.
    Die vorhanden Daten werden dabei eigentlich nicht gelöscht.
    Ich würde erstmal vermuten das in Folge eines Defektes auf der SD-Karte nicht mehr auf das Verzeichniss zugegriffen werden konnte.
    Ein neues Verzeichnis konnte dann zwar noch angelegt werden, die bereits vorhanden Daten waren aber aufgrund des Ausgangsfehler nicht mehr zugreifbar.

    Das wohl mehr oder weniger kurz darauf eine weiter SD-Karte das gleiche Schicksal erleidet, mag zwar Zufall sein, macht aber doch stutzig.
    Evtl. hat ja der Kartenleser in deinem Aventura ein Problem.
    Bzgl. eines entsprechenden Bugs habe ich bisher nichts gehört.
    Einzig die UBLOX-Versionen stürzen z.B. beim runterfahren immer ab. Dafür wird es in kürze aber einen Fix geben.
    ----------------------
    Gruss
    regards
    saludos
    cordialement

    Gert

    www.Twonav-gps.de - - - www.garda-gps.de for Twonav

  3. #3
    Fecha de ingreso
    27 Jul, 14
    Mensajes
    3

    Predeterminado

    Hallo Gert,

    danke für die Rückmeldung.

    Ich habe nun beide leeren SD-Karten mit h2testw von c't getestet. Dabei sind keine Fehler aufgetreten. Ich würde also einen Defekt der Karten ausschließen. Bleibt der Kartenleser im Gerät als mögliche Ursache. Kann ich den überprüfen? Oder gibt es ein Testprotokoll, dass ich an Compe senden könnte? Oder macht es Sinn, das Gerät an Compe (oder einen deutschen Distributor) zur Überprüfung zu senden?
    Viele Grüße vom
    Kartenfreund

  4. #4
    Fecha de ingreso
    28 Apr, 10
    Ubicación
    D
    Mensajes
    1,250

    Predeterminado

    Hallo Kartenfreund,
    Cita Iniciado por Kartenfreund Ver mensaje
    Ich habe nun beide leeren SD-Karten mit h2testw von c't getestet. Dabei sind keine Fehler aufgetreten. Ich würde also einen Defekt der Karten ausschließen.
    Die Speicherung der Daten auf der SD erfolgt in Speicherzellen. Leider sind auch diese nicht unkaputtbar. Es können also einzelne Zellen einen Defekt erleiden ohne da s die SD als Ganzes defekt wäre. Perse ist immer quasi eine Reserve vorhanden. Einzig die in den entsprechenden Zellen gespeicherten Daten sind nicht mehr erreichbar und damit dann evtl. auch größere Mengen/Bereiche wenn z.B. das Dateisystem betroffen wäre.
    Werden die Daten neu auf die SD gespielt, gegebenfalls nach Rep/Neuformatierung der SD, ist dann erstmal alles ok, da nun die defekten Zellen nicht mehr genutzt werden.

    Ich weiß nicht wie h2testw genau testet. Wird dort auch versucht in alle Zellen zu schreiben = auch in die evtl. vorhandenen defekten Zellen oder werden diese ignoriert.

    Es ist übrigens Twonav 3.1.1 verfügbar.
    Bzgl. deiner anderen Fragen: wenn die Karten jetzt an für sich beschrieben und gelesen werden können, scheint mir ein Defekt des Kartenlesers im Aventura auch unwahrscheinlich oder er müsste nur sehr sporadisch auftreten evtl. in Verbindung mit einer nicht mehr festgenug sitzenden SD.

    Ich würde wohl eine Zeit lang immer eine Reserve SD mitführen um sie im Notfall austauschen zu können und schauen ob das noch häufiger auftritt.
    Ansonsten würde ich auchmal beim Support nachfragen. Ob das \Twonav\CompeGPS_log.txt logfile hilfreich ist kann ich nicht sagen. Ich würde es im Ticket anhängen und gegenenfalls auch den Report von h2testw, falls es da einen gibt.
    ----------------------
    Gruss
    regards
    saludos
    cordialement

    Gert

    www.Twonav-gps.de - - - www.garda-gps.de for Twonav

  5. #5
    Fecha de ingreso
    27 Jul, 14
    Mensajes
    3

    Thumbs up

    Ist schon ein paar Monate her, aber ich will den Thread hier mal abschließen:

    Ich bin papalunas Rat gefolgt und habe mich an den Support gewandt. Zunächst ein dickes Lob an Compe: Vier Jahre nach dem Kauf des Gerätes wurde ich dort erstklassig betreut; alles in deutscher Sprache, superschnell und 100 % kompetent.

    Zwar konnte sich der Support auch keinen Reim auf das beschriebene Problem machen, aber ich habe dort eine Anleitung erhalten, um das komplette System neu aufzusetzen. Seitdem läuft der Aventura wieder einwandfrei. Ursache war sehr wahrscheinlich eine beschädigte Systemdatei. Auch einige andere Dinge deuten darauf hin, das bei dem Wechsel von Version 2.x auf 3.x was schief gelaufen sein muss: Der Startbildschirm ist nun anders und ein Problem bei den OpenStreetMap-Karten ist jetzt auch verschwunden.

    Also alles wieder gut. Danke an Euch.
    Viele Grüße vom
    Kartenfreund

  6. #6
    Fecha de ingreso
    28 Apr, 10
    Ubicación
    D
    Mensajes
    1,250

    Predeterminado

    Hallo Kartenfreund,

    danke für die Rückmeldung.

    Schön das die Geschichte ein gutes Ende gefunden hat.
    ----------------------
    Gruss
    regards
    saludos
    cordialement

    Gert

    www.Twonav-gps.de - - - www.garda-gps.de for Twonav

Permisos de publicación

  • No puedes crear nuevos temas
  • No puedes responder temas
  • No puedes subir archivos adjuntos
  • No puedes editar tus mensajes
  •  


About us

    CompeGPS Team SL All rights reserved © 2012

Follow us on

Twitter Facebook youtube Google Plus Flickr