Resultados 1 al 6 de 6

Tema: Bug in .gpx mit genulltem Zeitstempel

  1. #1
    Fecha de ingreso
    21 May, 08
    Mensajes
    6

    Predeterminado Bug in .gpx mit genulltem Zeitstempel

    Ich habe eine TXT-Datei nur mit LAT/LON über "Track im Textformat importieren" importiert und als .gpx exportiert.
    Standardmäßig wird ein Zeitstempel von <time>0-00-00T00:00:00Z</time> in das .gpx geschrieben.

    Diesen mag Mapsource überhaupt nicht. Das File wird nicht geöffnet.
    Hier sollte entweder die akt. Zeit oder garnichts drin stehen.

  2. #2
    Fecha de ingreso
    16 Sep, 07
    Ubicación
    Jena, Germany
    Mensajes
    180

    Predeterminado

    Hallo,

    Cita Iniciado por Buschhupe Ver mensaje
    Ich habe eine TXT-Datei nur mit LAT/LON über "Track im Textformat importieren" importiert und als .gpx exportiert.
    Standardmäßig wird ein Zeitstempel von <time>0-00-00T00:00:00Z</time> in das .gpx geschrieben.

    Diesen mag Mapsource überhaupt nicht. Das File wird nicht geöffnet.
    Hier sollte entweder die akt. Zeit oder garnichts drin stehen.
    Poste bitte mal einen Auszug aus der Datei. Dann mache ich einen Bugreport daraus.

    Gruss Joern Weber

  3. #3
    Fecha de ingreso
    21 May, 08
    Mensajes
    6

    Predeterminado

    Hallo Joern,

    der Bug ist auch schon beim Erstellen eines neuen Tracks. CompeGPS macht auch hier den genullten Zeitstempel. CompeGPS selbst, sowie ein Upload auf das GPS macht der Zeitstempel nichts aus. Nur Mapsource halt.

    Konvertiere ich das .gpx mit GPSBabel wiederum zu .gpx, schmeißt auch GPSBabel den genullten Zeitstempel raus.

    Im Anhang findest Du die beiden Dateien.

    thx

    Rolf
    Archivos adjuntados Archivos adjuntados

  4. #4
    Fecha de ingreso
    16 Sep, 07
    Ubicación
    Jena, Germany
    Mensajes
    180

    Predeterminado

    Hallo Rolf,

    Danke für das Beispiel. Folgende Mail habe ich zusammen mit deinem Beispiel an CompeGPS gesandt:

    Código:
    Hallo to Barcelona,
    
    in reference to the posting from the user Buschhupe of your forum 
    
    http://forum.compegps.com/showthread.php?t=3100
    
    If CompeGPS Land create track, then the track contain a timestamp with zero value in the trackpoint section. By example:
    
    <trkpt lat="49.249433" lon="7.979335">
            <ele>368.4</ele>
            <time>0-00-00T00:00:00Z</time>
     </trkpt>
    
    Garmin MapSource don't work with the empty timestamp. 
    
    Hint from my self to the programmer: 
    The year zero has never exist. The calendar has beginning with the year one. Many application know this and accept not the wrong timestamp. In this reason your should avoid timestamps with zero values. Pleace remove the empty timestamps generation from the function the create  the track. A missing timestamp is also conform to the standard.
    
    Attached file with a wrong file and with a working file.
    
    greetings from germany 
    
    Joern Weber
    Gruss Joern Weber

  5. #5
    Fecha de ingreso
    16 Sep, 07
    Ubicación
    Jena, Germany
    Mensajes
    180

    Predeterminado

    Hallo,

    inzwischen habe ich eine Rückmeldung, das dieses Problem beseitigt wird.

    Gruss Joern Weber

  6. #6
    Fecha de ingreso
    21 May, 08
    Mensajes
    6

    Predeterminado

    Cita Iniciado por Joern_Weber Ver mensaje
    Hallo,

    inzwischen habe ich eine Rückmeldung, das dieses Problem beseitigt wird.

    Gruss Joern Weber
    Vielen Dank Jörn.

    Der Bug mit dem Zeitstempel tritt auch bei Routen auf.
    Ich habe in Mapsource eine Route erstellt und in CompeGPS geladen und anschließend wieder als .gpx exportiert. Danach wieder versucht in Mapsource zu öffnen. Obwohl diesmal eine Zeitangabe dabei war, bekam ich die gleiche Fehlemeldung.

    Das Problem ist wieder der Zeitstempel. CompeGPS setzt die Time standardmäßig in die letzte Zeile des Abschnittes. Das mag wohl MS nicht. Schneidet man den Zeitstempel raus und fügt ihn hinter <ele> ein, dann funktioniert dies auch mit MS. Auch GPSBabel setzt die Time hinter <ele>.

    Kannst ja mal testen - Beispiel mit einem Routenpunkt.

    in MS:
    <rtept lat="49.1945257" lon="8.1524761">
    <time>2008-07-15T15:19:42Z</time>
    <name>026</name>
    <cmt>Straße</cmt>
    <desc>Straße</desc>
    <sym>Waypoint</sym>
    <extensions>
    <gpxx:RoutePointExtension xmlns:gpxx="http://www.garmin.com/xmlschemas/GpxExtensions/v3">
    <gpxx:Subclass>0600d9b074001020e8050d22050097fb1cc c</gpxx:Subclass>
    </gpxx:RoutePointExtension>
    </extensions>
    </rtept>


    in CompeGPS:
    <rtept lat="49.194526" lon="8.152476">
    <ele>0.0</ele>
    <name>026</name>
    <cmt>Straße</cmt>
    <sym>Waypoint</sym>
    <time>2008-07-15T15:19:42Z</time>
    </rtept>


    so wird das CompeGPS.gpx in MS genommen:
    <rtept lat="49.194526" lon="8.152476">
    <ele>0.0</ele>
    <time>2008-07-15T15:19:42Z</time>
    <name>026</name>
    <cmt>Straße</cmt>
    <sym>Waypoint</sym>
    </rtept>


    Defektes CompeGPS.gpx mit GPSBabel nach .gpx konvertiert:
    <rtept lat="49.194526000" lon="8.152476000">
    <ele>0.000000</ele>
    <time>2008-07-15T15:19:42Z</time>
    <name>026</name>
    <cmt>Straße</cmt>
    <desc>Straße</desc>
    <sym>Waypoint</sym>
    </rtept>

Permisos de publicación

  • No puedes crear nuevos temas
  • No puedes responder temas
  • No puedes subir archivos adjuntos
  • No puedes editar tus mensajes
  •  


About us

    CompeGPS Team SL All rights reserved © 2012

Follow us on

Twitter Facebook youtube Google Plus Flickr