Página 1 de 2 12 ÚltimoÚltimo
Resultados 1 al 10 de 11

Tema: OSM-Maps?

  1. #1
    Fecha de ingreso
    10 Sep, 08
    Ubicación
    Darmstadt (Germany)
    Mensajes
    344

    Predeterminado OSM-Maps?

    Wie sieht es eigentlich mit der Unterstützung von OSM-Maps aus?

    Gibt es eine Möglichkeit die OSM-Daten zu importieren?

    Den Umweg über Garmin-IMGs ist sicherlich nur eine Notlösung, insbesondere (wenn ich es richtig verstanden habe) da keine TYP-Files unterstützt werden.

    Ray
    www.melibokus-biker.de
    Anima+ 3.3.4, , Samsung S5 with TwoNav Android 3.3.4
    (old devices Aventura W.E. 3.1/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.0/OS 2.2.1, Garmin 60CSx, Magellan Meridian Platinum)
    CompeGPS Land 8.1.1 & 7.7.* (Win & Mac) running on Mac OS X using a virtual machine for Win XP
    dt. TwoNav-SubForum im Naviboard
    Perl-Script gpsconv.pl a Converter for Tracks and Waypoints (e.g. GPX, KML and CompeGPS, ...)

  2. #2
    Fecha de ingreso
    15 Jun, 09
    Ubicación
    Nürnberg (Germany)
    Mensajes
    22

    Predeterminado

    Die OSM-Diskussion lebt im englischen Forum:
    http://forum.compegps.com/showthread.php?t=3798
    Aventura 2.5 (OS 1.3.59.R ), TTQV4-ST, CompeGPSLand 7.0 Licensed
    OSM & Linux appreciated.

  3. #3
    Fecha de ingreso
    15 Jun, 09
    Ubicación
    Nürnberg (Germany)
    Mensajes
    22

    Predeterminado Routingfähige Maps selbermachen, aus *.img, *.osm

    Hallo,

    ich gebe hier noch mal die Prozedur von Matz wieder:
    ---
    Man braucht als Software:
    - gpsMapEdit
    - pTxt2Shp
    - MapWindow GIS
    - CompeGPS Land PC
    - TwoNav Pocket (für den MM6)

    Beispiel 1) Aus der freien (nicht routingfähigen) Garmin-Marokko Karte wird eine routingfähige *.MPVF für TwoNav.
    1) Das IMG File in gpsMapEdit öffnen, und in den Eigenschaften alle Zoomlevel bis auf den 1. und letzen löschen.
    2) Die Map als *.MP speichern
    3) mit pTxt2Shp die Karte in Shapefiles umwandeln
    4) Mit MapWindow GIS die Shapes nach Attributen splitten.
    5) Alle Shapes in CompeGPS Land PC mit Vektor-Modul laden
    6) Das Routing Kennzeichen auf den Strassenlayern setzen und plausible Geschwindigkeiten vergeben
    7) Attributierung vervollständigen (Farbe, Dicke, etc.)
    8 ) Den Editmode aktivieren und auf den Button für die Intersection-Berechnung klicken. Die Vorgabe 0.5 beibehalten.
    9) Die fertig designte Map als *.MPVF abspeichern.
    10) Map in TwoNav öffnen. Im Simualtionsmodus müsste jetzt schon flott gerechnet werden Mr. Green

    Beispiel 2) OSM Map
    4) Mit MapWindow GIS die Shapes nach Attributen splitten. Hauptsächlich die STREETS.
    5) Alle Shapes in CompeGPS Land PC mit Vektor-Modul laden
    6) Das Routing Kennzeichen auf den Strassenlayern setzen und plausible Geschwindigkeiten vergeben
    7) Attributierung vervollständigen (Farbe, Dicke, etc.)
    8 ) Den Editmode aktivieren und auf den Button für die Intersection-Berechnung klicken. Die Vorgabe 0.5 beibehalten.
    9) Die fertig designte Map als *.MPVF abspeichern.
    ---

    Die Prozedur, um vom *.osm ausgehend zu konvertieren, habe ich nicht verstanden. Matz war so nett mir per PN zu helfen:
    ---
    Ohne entsprechende Erfahrung wird es natürlich etwas komplex, wenn man eine OSM in eine routingfähige CompeGPS-Map umbauen will....
    Was ich in meiner kleinen Anleitung nicht verwendet habe, ist das *.osm XML Format, sondern ich habe mir die OSM Daten als ESRI Shapefiles (*.shp) heruntergeladen und in einem GIS Werkzeug aufbereitet. CompeGPS Land kann SHP direkt lesen und unter bestimmten Voraussetzungen routingfähig machen.
    Wenn Du mit *.osm Daten arbeitest, würde ich den GlobalMapper dazwischen schalten und dort aus *.osm das *.shp erzeugen.
    ---

    Ich gewinne gerade erste Erfahrungen mit CompeGPS Land und shape-files von http://downloads.cloudmade.com/ , aber so richtig erfolgreich bin ich noch nicht....

    Gruß
    Arnd
    Aventura 2.5 (OS 1.3.59.R ), TTQV4-ST, CompeGPSLand 7.0 Licensed
    OSM & Linux appreciated.

  4. #4
    Fecha de ingreso
    16 Sep, 07
    Ubicación
    Jena, Germany
    Mensajes
    180

    Predeterminado

    Hallo Arnd,

    Cita Iniciado por tv-arnd Ver mensaje
    Ich gewinne gerade erste Erfahrungen mit CompeGPS Land und shape-files von http://downloads.cloudmade.com/ , aber so richtig erfolgreich bin ich noch nicht....
    Danke für die Informationen. Wenn ich es richtig verstehe, lassen sich die Routing-Informationen per ESRI-Shape Format einlesen? Oder habe ich hier etwas missverstanden?.

    btw. Ich selber habe letztes Jahr die *.mp Datei direkt in CompeGPS eingelesen und dann die Layer farblich selber angepasst. Das Ergebnis war eine behelfsmäßige Karte. Leider habe ich zu wenig Zeit mich selber mit dem Eigenbau von routingfähigen Vektorkarten mir CompeGPS zu befassen. Aber irgendwann werde ich wohl nicht drum herum kommen.

    Gruss Joern Weber

  5. #5
    Fecha de ingreso
    28 Aug, 05
    Ubicación
    Memmingen, Germany
    Mensajes
    112

    Predeterminado

    Hallo Jörn,

    ich hab ja letztes Jahr meine 30 Test-Tage verbraten
    Damals bin ich beim Import grösserer GPX-Dateien gescheitert.
    http://forum.compegps.com/showthread.php?t=2789

    Mit dem Aventura werde ich neue Versuche machen - wenn er mal als Bundle bei TTQV zu haben sein wird.

    Grüsse - Anton

  6. #6
    Fecha de ingreso
    15 Jan, 09
    Mensajes
    7

    Predeterminado

    Cita Iniciado por tv-arnd Ver mensaje
    Ich gewinne gerade erste Erfahrungen mit CompeGPS Land und shape-files von http://downloads.cloudmade.com/ , aber so richtig erfolgreich bin ich noch nicht....
    Woran scheitert es denn ? Shapes aus genau dieser Quelle habe ich auch schon verwendet. Generell solltest Du Dir aber angewöhnen, die Strassenlayer mit einem GIS Werkzeug zu zerteilen, also thematisch vorzugliedern und dann erst im Vektoreditor verwenden. In diesem Editor selbst, stehen Dir ja keine tiefgreifenden Filtermöglichkeiten zur Verfügung.

    Gruss, Matz

  7. #7
    Fecha de ingreso
    31 May, 09
    Ubicación
    Vienna/AUSTRIA
    Mensajes
    286

    Predeterminado

    Gibt es zwischenzeitlich neue Erkenntnisse um Garmin-Karten auf den Aventura zu bekommen.
    Matz hat ja schon einen wichtigen ersten Riesenschritt gemacht.

    Muss man unbedingt LAND mit Vectormodul kaufen oder gibt es eine andere Möglichkeit? (Demo abgelaufen)
    Última edición por freeday; 09/07/2009 a las 11:47

  8. #8
    Fecha de ingreso
    16 Sep, 07
    Ubicación
    Jena, Germany
    Mensajes
    180

    Predeterminado

    Cita Iniciado por freeday Ver mensaje
    Muss man unbedingt LAND mit Vectormodul kaufen oder gibt es eine andere Möglichkeit? (Demo abgelaufen)
    Ja. Es ist die einzige Möglichkeit Karten im CompeGPS-eigenen Vektorformat zu erstellen.

    Gruss Joern Weber

  9. #9
    Fecha de ingreso
    31 May, 09
    Ubicación
    Vienna/AUSTRIA
    Mensajes
    286

    Predeterminado

    Danke Joern, aber genau das wollte ich nicht hören. - Schade.

    LAND
    QV PU
    GM

    Scheinbar alles erforderlich um den Aventura richtig verwenden zu können.
    Das wird richtig teuer.

  10. #10
    Fecha de ingreso
    28 Aug, 05
    Ubicación
    Memmingen, Germany
    Mensajes
    112

    Predeterminado

    Cita Iniciado por freeday Ver mensaje
    LAND
    QV PU
    GM

    Scheinbar alles erforderlich um den Aventura richtig verwenden zu können.
    Das wird richtig teuer.
    hallo freeday,

    wenn du GlobalMapper hast kannst du dir die PU-Version von TTQV sparen. Dann reicht die Standard-Version.

    Grüsse - Anton

Página 1 de 2 12 ÚltimoÚltimo

Etiquetas para este tema

Permisos de publicación

  • No puedes crear nuevos temas
  • No puedes responder temas
  • No puedes subir archivos adjuntos
  • No puedes editar tus mensajes
  •  


About us

    CompeGPS Team SL All rights reserved © 2012

Follow us on

Twitter Facebook youtube Google Plus Flickr