Resultados 1 al 3 de 3

Tema: Preismodell

  1. #1
    Fecha de ingreso
    19 Aug, 09
    Mensajes
    4

    Predeterminado Preismodell

    Ich finde das Preismodell von Land sehr kundenunfreundlich. Ich entecke ständig neue Module die ich kaufen müsste um das Tool zur Planung von Radtouren nutzen zu können. Das ist ein unnötiger Zeitaufwand, intransparent und teuer. Bei dem hohen Preis für das TwoNav Gerät hätte ich nicht erwartert, noch ständig weiter zu Kasse gebeten zu werden. In Kombination mit dem umständlichen Registrierungsprozess, der für jede Karte wieder ganz neu gestartet werden muss und dem nicht funktionierenden Kreditkartenzahltool für die Tiles der Topokarten sinkt die Besitzerfreude stündlich. Wie geht es Euch damit?

  2. #2
    Fecha de ingreso
    28 Aug, 05
    Ubicación
    Memmingen, Germany
    Mensajes
    112

    Predeterminado

    Hallo elbpirat,

    nicht jeder braucht CompeGPS Land als Planungs-Tool auf dem PC.
    Einige haben bereits ein GPS-Programm (z.B. TTQV) - andere nutzen Online-Tools (gpsies.de GoogleEarth/Maps).
    Zum Übertragen von Karten auf den Aventura reicht die kostenlose Basis-Version von CompeGPS Land.

    Grüsse - Anton

  3. #3
    Fecha de ingreso
    16 Sep, 07
    Ubicación
    Jena, Germany
    Mensajes
    180

    Predeterminado

    Hallo Elbpirat,

    es gibt Systeme, welche deutlich teurer sind, als die von CompeGPS. Es gibt auch auch Freeware, mit der du Radtouren planen kannst. Diese sind dann aber nicht unbedingt komfortabel und erfordern viel eigenes Know How.

    Gruss Joern Weber

Permisos de publicación

  • No puedes crear nuevos temas
  • No puedes responder temas
  • No puedes subir archivos adjuntos
  • No puedes editar tus mensajes
  •  


About us

    CompeGPS Team SL All rights reserved © 2012

Follow us on

Twitter Facebook youtube Google Plus Flickr