Resultados 1 al 5 de 5

Tema: Aktiver Kartenbereich

  1. #1
    Fecha de ingreso
    23 Jan, 10
    Ubicación
    München
    Mensajes
    11

    Predeterminado Aktiver Kartenbereich

    Hallo!

    CGPSL kann ja gleichzeitig mehrere Tiles (RMAPs) anzeigen. Nun habe ich von Kanada verschiedene Geotiffs (z.B. Canmatrix 250k), die jeweils einen Rand haben. Wenn ich jetzt 2 lade, verdeckt immer der Rand einer Karte den Rand der anderen.

    In TTQV kann ich einen aktiven Kartenbereich setzen, der aussagt, welcher Teil des "Bildes" tatsächlich eine Karte enthält. Geht so etwas ähnliches in CGPSL auch?

    Hübsch wäre es natürlich, wenn ich einige der Karten zusammenfügen könnte. Globalmapper will ich mir extra deswegen aber nicht zulegen.

    Gruß Sabine

  2. #2
    Fecha de ingreso
    10 Sep, 08
    Ubicación
    Darmstadt (Germany)
    Mensajes
    344

    Predeterminado

    GlobalMapper ist eine eigene Hausnummer.

    Du kannst die Karten auch mit Land zusammenfügen.
    Beschneiden kann nur GlobalMapper.
    Ob es da was aus den freien GIS-Bereich gibt, k.A..

    Ob das mit TTQV geht weis ich ehrlich gesagt nicht.
    Falls ja, exportiere doch einfach mit QV die RMAPs!

    Evt. gibt es eine Möglichkeit ohne GlobalMapper.
    Die Bounds sind bei CanMatrix bekannt, siehe xml-Files.
    Man müsste aus den Koordinaten die Pixelposition berechnen und das Beschneiden (Crop) mit ImageMagick machen.
    Als Linux-User kennst du sicherlich ImageMagick.
    Wie man an die Infos im GeoTiff kommt, keine Ahnung.

    Statt dem Zusammenfügen wäre bei einen so großflächigen Gebiet wie CDN, evt. ein Multi-Tiles-IMP eine Überlegung wert.

    Beherrscht du irgendeine Sprache?
    (nein nicht Deutsch )

    Ray

    P.S.: Ich habe noch keine Karte in Land kalibriert, somit weis ich nicht on man den aktiven bereich angeben kann.

    P.S.S.: Das Beschneiden geht doch mit Land, aber nur wenn du sehr viel Zeit hast, exportiere händisch nur den aktiven Bereich, ...
    Okay, nicht ernst gemeint, da würde ich eher zu GlobalMapper raten.
    Wie man das Beschneiden automatisiert, habe ich im Naviboard beschrieben.
    www.melibokus-biker.de
    Anima+ 3.3.4, , Samsung S5 with TwoNav Android 3.3.4
    (old devices Aventura W.E. 3.1/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.0/OS 2.2.1, Garmin 60CSx, Magellan Meridian Platinum)
    CompeGPS Land 8.1.1 & 7.7.* (Win & Mac) running on Mac OS X using a virtual machine for Win XP
    dt. TwoNav-SubForum im Naviboard
    Perl-Script gpsconv.pl a Converter for Tracks and Waypoints (e.g. GPX, KML and CompeGPS, ...)

  3. #3
    Fecha de ingreso
    23 Jan, 10
    Ubicación
    München
    Mensajes
    11

    Predeterminado

    Cita Iniciado por ray Ver mensaje
    GlobalMapper ist eine eigene Hausnummer.
    Das denke ich mir schon, wenn ich da sehe, was andere damit zaubern. Da weiß ich einfach zu wenig über Projektion u.ä. und habe auch leider keine Zeit, mich da einzuarbeiten. GM ist auf jeden Fall eine, wenn nicht zwei Nummern zu groß für mich.

    Cita Iniciado por ray Ver mensaje
    Ob das mit TTQV geht weis ich ehrlich gesagt nicht.
    Falls ja, exportiere doch einfach mit QV die RMAPs!
    In TTQV kann ich leider nur rechtwinklige Auschnitte aus Karten exportieren. Das ist auch das Problem beim Beschneiden.

    Alles andere ist für mich (leider) zu viel Aufwand. Ich kann für die eine Reise auch gut mit einzelnen Karten leben, die halt an einigen Stellen einen kleinen Rand haben.

    Trotzdem vielen Dank.

    Cita Iniciado por ray Ver mensaje
    Beherrscht du irgendeine Sprache? (nein nicht Deutsch )
    Englisch verstehe ich ganz gut, aber schreiben... Ich habe schon gesehen, daß im englischen Forum wesentlich mehr los ist.


    Cita Iniciado por ray Ver mensaje
    Wie man das Beschneiden automatisiert, habe ich im Naviboard beschrieben.
    Danke, an das Naviboard hätte ich gleich denken sollen.

  4. #4
    Fecha de ingreso
    10 Sep, 08
    Ubicación
    Darmstadt (Germany)
    Mensajes
    344

    Predeterminado

    Cita Iniciado por Sabine SW Ver mensaje
    Englisch verstehe ich ganz gut, aber schreiben... Ich habe schon gesehen, daß im englischen Forum wesentlich mehr los ist.
    ....
    Danke, an das Naviboard hätte ich gleich denken sollen.
    Das im engl. Subforum mehr los ist, liegt daran das sich die. dt. Aventura Besitzer im Naviboard organisiert haben.
    Das engl. Subforum wird von uns zur Kommunikation mit Compe und anderssprachlichen Usern genutzt.

    Meine Frage nach Sprachfertigkeiten hast du indirekt beantwortet.
    Da du auf Linux setzt, hatte ich gehofft das du Programmieren kannst.

    Ray
    www.melibokus-biker.de
    Anima+ 3.3.4, , Samsung S5 with TwoNav Android 3.3.4
    (old devices Aventura W.E. 3.1/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.0/OS 2.2.1, Garmin 60CSx, Magellan Meridian Platinum)
    CompeGPS Land 8.1.1 & 7.7.* (Win & Mac) running on Mac OS X using a virtual machine for Win XP
    dt. TwoNav-SubForum im Naviboard
    Perl-Script gpsconv.pl a Converter for Tracks and Waypoints (e.g. GPX, KML and CompeGPS, ...)

  5. #5
    Fecha de ingreso
    23 Jan, 10
    Ubicación
    München
    Mensajes
    11

    Predeterminado

    Cita Iniciado por ray Ver mensaje
    Das im engl. Subforum mehr los ist, liegt daran das sich die. dt. Aventura Besitzer im Naviboard organisiert haben.
    Das engl. Subforum wird von uns zur Kommunikation mit Compe und anderssprachlichen Usern genutzt.
    Gut, wenn ich wieder Fragen habe, werde ich im Naviboard posten.

    Cita Iniciado por ray Ver mensaje
    Da du auf Linux setzt, hatte ich gehofft das du Programmieren kannst.
    Kann ich auch, bis zu einem gewissen Grad. Es ist eher eine Zeitfrage, da ich etwas aus der Übung bin, und das Verhältnis von Aufwand und Nutzen.
    Sabine

Permisos de publicación

  • No puedes crear nuevos temas
  • No puedes responder temas
  • No puedes subir archivos adjuntos
  • No puedes editar tus mensajes
  •  


About us

    CompeGPS Team SL All rights reserved © 2012

Follow us on

Twitter Facebook youtube Google Plus Flickr