Página 1 de 2 12 ÚltimoÚltimo
Resultados 1 al 10 de 11

Tema: Aventura unter Linux

  1. #1
    Fecha de ingreso
    23 Jan, 09
    Mensajes
    3

    Predeterminado Aventura unter Linux

    Hallo Ray,

    ich versuche maximal viel unter Linux zu machen, habe aber CGPSL unter W* in einer virtualbox zu laufen.
    Denn insbesondere das Thema Karten (Tiles von Compe, Kalibrierung, ...) muß man ja dort machen.

    Aber Tracks, WPTs,... verwalte ich in GPX und mit GpsBabel kann man die prima konvertieren. Da habe ich mir dann noch kleine Skripte drum gebastelt, um entweder mehrere Files zu konvertieren und insbesondere einen aufgezeichneten Track zu vereinfachen (doppelte Punkte zu löschen). Weitere Trackbearbeitung mache z.B. mit Prune (teilen, löschen, zusammenfügen) oder CGPSL (neue Punkte, neue Tracks)

    ECW mit gdal? -> habe ich noch nicht genutzt

    Ich habe mir auch eine Variante der MultiTile Generierung selber gebaut und dabei auch die IMP generiert (habe ein wenig abgeschaut, was da im Wiki steht). Das ist aber momentan eher beta.

    Kompass-Karten oder andere bekommst du ja unter Linux ja nicht gelesen, oder gibt es da eine Lsg.? -> ich habe das Problem noch nicht gehabt (habe keine Kompass Karten, da ich nicht recht Alpenfahrer bin)

    Das fällt mir erstmal so ein, wie ich damit unter Linux arbeite - bei Fragen bitte gerne.

    Ekkart

  2. #2
    Fecha de ingreso
    10 Sep, 08
    Ubicación
    Darmstadt (Germany)
    Mensajes
    344

    Predeterminado

    okay, Danke.

    Land über VirtualBox ist immer eine Möglichkeit.

    Ich verwende unter Mac OS X, Parallels zur Virtualisierung von Windows.
    Da Compe jetzt eine iPhone-Version von TwoNav draussen hat, werde ich mal anfragen wie es mit einer OS X Version von Land ausschaut.

    Gdal kann/darf ECW nur mit Einschränkung (500 MB RAM-Bedarf) erzeugen.
    Aber das trifft auf Land auch zu.

    Für Multi-Tile-Erzeugung hat @tv-arnd für Online-Maps ein Script zur Verfügung gestellt, schon gesehen?

    Ray
    www.melibokus-biker.de
    Anima+ 3.3.4, , Samsung S5 with TwoNav Android 3.3.4
    (old devices Aventura W.E. 3.1/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.0/OS 2.2.1, Garmin 60CSx, Magellan Meridian Platinum)
    CompeGPS Land 8.1.1 & 7.7.* (Win & Mac) running on Mac OS X using a virtual machine for Win XP
    dt. TwoNav-SubForum im Naviboard
    Perl-Script gpsconv.pl a Converter for Tracks and Waypoints (e.g. GPX, KML and CompeGPS, ...)

  3. #3
    Fecha de ingreso
    23 Jan, 09
    Mensajes
    3

    Predeterminado

    Cita Iniciado por ray Ver mensaje
    Für Multi-Tile-Erzeugung hat @tv-arnd für Online-Maps ein Script zur Verfügung gestellt, schon gesehen?

    Ray
    Ja, danke, habe ich bereits gesehen und einen ersten Test gemacht gehabt - schaut gut aus. Ich denke das ich am WE es mal mit was richtigem ausprobieren werde. Und da Perl meine Lieblings-Scriptsprache ist, werde ich mich auch mit dem Skript beschäftigen und ggf. Änderungen/Verbesserungen einbringen.

    Ekkart

  4. #4
    Fecha de ingreso
    15 Jun, 09
    Ubicación
    Nürnberg (Germany)
    Mensajes
    22

    Predeterminado

    Cita Iniciado por pingi Ver mensaje
    Und da Perl meine Lieblings-Scriptsprache ist, werde ich mich auch mit dem Skript beschäftigen und ggf. Änderungen/Verbesserungen einbringen.
    Ekkart
    Hallo Ekkart,
    bin voll bei Dir Habe CompeGPS Land & TTQV im VMware-Player (WinXP) - klappt ohne Probleme mit Host-OS Linux oder Win (je nachdem wo ich gerade bin).
    Habe mal zum Spass CGPSL unter Wine installiert (altes Ubuntu) - funktionierte nicht.
    Virtualbox kenne ich nicht. Irgendwas, ohne MS Lizenz wäre ideal.

    Habe Probleme mit USB und dem Aventura unter Linux (Ubuntu 08.10, Kernel 2.6.27): Transfers stocken & dauern sehr lange - ebenso im virtualWindows, wenn VMware-Player unter Linux läuft. Hast Du Stress mit USB?

    Mein Perl-Sktipt steht Dir offen - als Perl-Neuling nehme ich gerne Rat & Tat an. Das Skript ist von MapTileCacher.perl abgeleitet und hat einige (un-perlige) Unschönheiten. Es wird aber aktiv gepflegt, so dass ich meine Anpassungen auf ein Minimum beschränke (um evtl. Änderungen vom Original-MapTileCacher.perl nachpflegen zu können.

    Viele Grüße
    Arnd
    Aventura 2.5 (OS 1.3.59.R ), TTQV4-ST, CompeGPSLand 7.0 Licensed
    OSM & Linux appreciated.

  5. #5
    Fecha de ingreso
    03 Jul, 09
    Mensajes
    27

    Predeterminado

    Habe soeben CompeLand 7.0 unter Wine zum laufen gebracht. Ubuntu 9.10 - Wine 1.1.41. Getestet Ozi-Karte (aus Mobac) öffenen und nach RMAP konvertieren, Wegpunkte im GPX-Format öffnen. Landkarte zoomen und verschieben.

    Grüße
    Martin

  6. #6
    Fecha de ingreso
    15 Jun, 09
    Ubicación
    Nürnberg (Germany)
    Mensajes
    22

    Predeterminado

    Cita Iniciado por teleskopix Ver mensaje
    Habe soeben CompeLand 7.0 unter Wine zum laufen gebracht.
    Hi Martin,
    wow! Ich steige Ende April mit neuem Ubuntu wieder ein.

    Gruß
    Arnd
    Aventura 2.5 (OS 1.3.59.R ), TTQV4-ST, CompeGPSLand 7.0 Licensed
    OSM & Linux appreciated.

  7. #7
    Fecha de ingreso
    23 Jan, 10
    Ubicación
    München
    Mensajes
    11

    Predeterminado

    Hallo Arnd,
    Cita Iniciado por tv-arnd Ver mensaje
    Habe Probleme mit USB und dem Aventura unter Linux (Ubuntu 08.10, Kernel 2.6.27): Transfers stocken & dauern sehr lange - ebenso im virtualWindows, wenn VMware-Player unter Linux läuft. Hast Du Stress mit USB?
    Wegen der USB-Probleme bin ich schon vor einiger Zeit von VMware zu VirtualBox (derzeit 3.1.6) gewechselt. Das braucht genauso eine Windowsinstallation, aber mit USB habe ich keine Probleme mehr.
    Aventura direkt am Linux (Debian (testing), Kernel 2.6.32) geht ohne Probleme über USB. Es werden sogar 3 Laufwerke statt 2 angezeigt: Die Speicherkarte, der interne Speicher (mit dem Ornder TwoNav) und noch ein drittes Laufwerk mit folgendem Inhalt:

    Código:
    ./Documents and Settings
    ./Documents and Settings/system.hv
    ./Documents and Settings/default
    ./Documents and Settings/default/user.hv
    ./Documents and Settings/default.mky
    ./Setup.ini
    Damit habe ich mich aber noch nicht befaßt.
    Sabine

  8. #8
    Fecha de ingreso
    03 Jul, 09
    Mensajes
    27

    Predeterminado

    Cita Iniciado por tv-arnd Ver mensaje
    Hi Martin,
    wow! Ich steige Ende April mit neuem Ubuntu wieder ein.

    Gruß
    Arnd
    Hallo Arnd,

    die Freischaltung funzt leider nicht, kann CPSL somit unter Wine nur im unregistrierten Modus betreiben. Muß mal sehen ob ich den Win-Registry-Eintrag aus Windows nach Wine portieren kann.

    Gruß
    Martin

  9. #9
    Fecha de ingreso
    15 Jun, 09
    Ubicación
    Nürnberg (Germany)
    Mensajes
    22

    Predeterminado

    Cita Iniciado por Sabine SW Ver mensaje
    Wegen der USB-Probleme bin ich schon vor einiger Zeit von VMware zu VirtualBox (derzeit 3.1.6) gewechselt.
    Habe mir beim Update auf 2.1.6 (copy & paste unter Linux) korrupte Dateien auf das interne Laufwerk des Aventura kopiert....Aventura bootete nicht mehr.

    • Unter Windows (ohne VM & co.) das Ganze wiederholt, dabei konnten defekte Dateien nicht überschrieben werden.
    • Diese also manuell gelöscht (dies ging zum Glück) und
    • manuell die betreffenden Dateien kopiert.

    Alles wieder OK.

    Gruß
    Arnd
    Aventura 2.5 (OS 1.3.59.R ), TTQV4-ST, CompeGPSLand 7.0 Licensed
    OSM & Linux appreciated.

  10. #10
    Fecha de ingreso
    23 Jan, 10
    Ubicación
    München
    Mensajes
    11

    Predeterminado

    Hallo Arnd!

    Die Updates mache ich auch über Windows (in der VirtualBox, native habe ich keines mehr). Das hat aber nichts mit USB zu tun, sondern hängt bei mir an der gemischten Groß-/Kleinschreibung von Compe bei den Verzeichnisnamen. Linux unterscheidet die ja, Windows nicht. So hätte ich den Inhalt jedes Verzeichnisses extra kopieren müssen.
    Sabine

Página 1 de 2 12 ÚltimoÚltimo

Permisos de publicación

  • No puedes crear nuevos temas
  • No puedes responder temas
  • No puedes subir archivos adjuntos
  • No puedes editar tus mensajes
  •  


About us

    CompeGPS Team SL All rights reserved © 2012

Follow us on

Twitter Facebook youtube Google Plus Flickr