Resultados 1 al 6 de 6

Tema: Routen mit Zwischenzielen

  1. #1
    Fecha de ingreso
    16 Nov, 10
    Mensajes
    4

    Predeterminado Routen mit Zwischenzielen

    Hallo,

    beim Routen mit Zwischenzielen im Onroad Modus ist mir aufgefallen, das nur die erste Teilstrecke bis zum 1. Zwischenziel berechnet wird. Bei erreichen dieses Punkten wird das zweite Segment berechnet.
    Im Vergleich zu anderen Systemen geht mir in diesem Fall die geschätze Ankunftszeit an Endziel ab. Gibt es eine Möglichkeit diese Info zu erhalten?

    Gruß
    Socke

  2. #2
    Fecha de ingreso
    28 Apr, 10
    Ubicación
    D
    Mensajes
    1,240

    Predeterminado

    Hallo Socke,

    ich habe mih bisher auch relativ wenig mit dem Routing als solchem befasst.
    Das einzige was mir dazu einfällt, wäre bei wenigen Zwischenzielen entweder weiterzuschalten was aber im Ergebniss auf ein Routing zum Letzten Punkt der Reihe hinauslaufen dürfte. Dann bekäme man zwar die Ankunftszeit am Ziel, allerdings unter Auslassung der Zwischenziele, was ja nicht Sinn der Sache ist.
    Bei den Itinerary, welche man leider weder speichern noch laden kann hat man immerhin die Dauer bis zum letzten Punkt.
    Itinerary=> Itinerary-Route speichern+laden+prognostizierte Ankunftszeit:
    das könnte ein Vorschlag sein für die CompeGPS Customer Feedback-Seite.
    (sorry, aber ich habe derzeit keine votes mehr frei hierfür)

    Gruss Gert

    P.S
    kannst auch ruhig mal im Naviboard.de nachschauen. Da ist der Austausch deutschsprachiger Benutzer bisher reger.

  3. #3
    Fecha de ingreso
    16 Nov, 10
    Mensajes
    4

    Predeterminado

    Hallo Gert,

    vielen Dank für die Antwort.
    Die von Compe scheinen ja ziemlich offen auf Kundenwünsche zu reagieren.
    Wenn noch das Abfahren fest geplanter Touren (auch Rundtouren) mit abschaltbarer Neuberechnung möglich wird, ist TwoNav mein Programm.
    Ich werd bei Gelegenheit mal eine Anfrage starten.

    Gruß
    Socke

  4. #4
    Fecha de ingreso
    28 Apr, 10
    Ubicación
    D
    Mensajes
    1,240

    Predeterminado

    Hallo Socke,
    Cita Iniciado por qualmende Socke Ver mensaje
    Wenn noch das Abfahren fest geplanter Touren (auch Rundtouren) mit abschaltbarer Neuberechnung möglich wird
    Ich bin mir nicht sicher was du meinst.
    Imo ist es doch der Sinn beim Auto(matischen)-Routing automatisch bei verlassen einer Route wieder in Richtung des nächsten Wegpunktes in der Route zu diesem geleitet zu werden. Dabei wird dann auch der Weg neuberechnet. Evtl. ist der alte Weg ja auch nicht mehr zulässig wg. Einbahnstrassen etc.

    Ohne eine (Neu)Berechnung einer Route kann ich doch gleich ein OFFROAD bzw. Luftlinienrouting anwenden.

    Denkbar wäre übrigens auch eine automatische berechnete Route(Twonav+VMAP) via Kontextmenu in der Kartenansicht zu speichern, und sie dann als Luftlinienroute zu vewenden.(wobei diese Funktion derzeit evtl. manchmal einen kl. Bug aufweist=sieht dann segmentiert aus)

    Oder meintest evtl.du externes Auto(matischen)-Routing( in CompeLand/Air+VMAP) und das übertragen einer solchen Route auf das Gerät ohne Neuberechnung("Garmin-Problematik")?.
    Das Problem ist nicht existent, da es derzeit nicht möglich ist mit CompeLand/AIR+VMAP automatisch Routen berechnen zu lassen.

    Rundkurse oder Kurse mit Überkreuzungen sind im Prinzip auch möglich. Allerdings kommt es hierbei z.B. auf die Einstellung Einstellung=>Navigation=>"Nächster Wegpunkt"
    an. Ein sklavisches folgen einer Route, Punkt für Punkt, ist allerdings nicht 100% gesichert(afaik).

  5. #5
    Fecha de ingreso
    16 Nov, 10
    Mensajes
    4

    Predeterminado

    Hallo Gert,

    mit abfahren fest geplanter Routen meinte ich eine z.B. in TTQV erstellte Route (die durch Zwischenziele auf den gewünschten Verlauf optimiert wurde)
    als GPX Track auf das Handgerät zu exportieren. Jetzt kann ich zwar dem Track folgen, optimal wäre aber, wenn die Abbiegehinweise gegeben würden.
    Beim Verlassen der vorgegenen Tour soll diese nicht neuberechnet werden (um den Verlauf nicht zu ändern) sondern es wird manuell nach Karte auf die Route zurückgefahren.
    Das ist im Prinzip ja mit TwoNav möglich, indem man den Track in eine Route umwandelt, es wird aber nur aktuelle Teilstück bis zum nächsten Teilpunkt berechnet. Das reduzieren der Zischenpunkte bringt dann wieder die Problematik, das die Punkte oft auf Kreuzungen liegen, wo das Neurechnen wieder problematisch ist.
    Daher mein Wunsch, eine Route mit Abbiegehinweisen identisch mit dem Verlauf des Tracks, und nicht neuberechnen (verändern).

    Gruß
    Socke

  6. #6
    Fecha de ingreso
    10 Sep, 08
    Ubicación
    Darmstadt (Germany)
    Mensajes
    344

    Predeterminado

    Socke,

    es ist richtig beim Autonavigieren anhand einer Route wird immer abschnittsweise bis zum nächsten Routenpunkt navigiert.

    man bekommt also nicht die Gesamtrest-Fahrzeit/Distanz angezeigt.

    Als einzige Alternative dazu gibt es den Reiseplan/Itinerary.
    Der itinerary kann aber aber nur sehr wenige zwischenziele enthalten.

    Ray
    www.melibokus-biker.de
    Anima+ 3.3.4, , Samsung S5 with TwoNav Android 3.3.4
    (old devices Aventura W.E. 3.1/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.0/OS 2.2.1, Garmin 60CSx, Magellan Meridian Platinum)
    CompeGPS Land 8.1.1 & 7.7.* (Win & Mac) running on Mac OS X using a virtual machine for Win XP
    dt. TwoNav-SubForum im Naviboard
    Perl-Script gpsconv.pl a Converter for Tracks and Waypoints (e.g. GPX, KML and CompeGPS, ...)

Permisos de publicación

  • No puedes crear nuevos temas
  • No puedes responder temas
  • No puedes subir archivos adjuntos
  • No puedes editar tus mensajes
  •  


About us

    CompeGPS Team SL All rights reserved © 2012

Follow us on

Twitter Facebook youtube Google Plus Flickr